Case Study: Anomalieerkennung in der Stahlindustrie

Hintergrund des Norsk Hydro Sicherheitsvorfalls und passende Gegenmaßnahmen

Von www.sichere-industrie.de:

Im Zuge der Digitalisierung müssen Industrieunternehmen das Management ihrer Produktionsnetze neu denken, um sowohl Cybersicherheit als auch Produktivität zu gewährleisten. Der folgende Anwenderbericht zeigt, wie ein lückenlos Monitoring des Produktionsnetzes Gefährdungen der Produktion reduziert, hier anhand des Beispiels der industriellen Anomalieerkennung Rhebo Industrial Protector.

Direktlink zum Artikel (extern)