„Wer haftet bei einem Hackerangriff?“

Dieser Frage geht der Rechtsanwalt Philipp Reusch in einem Artikel für die Zeitschrift LEAD digital nach.

Von www.reuschlaw.de:

„Mit jedem vernetzten Kühlschrank oder Auto wächst die Gefahr vor Hackerangriffen. So faszinierend das "Internet of Things" auch ist, so viele Gefahren birgt es auch. Insbesondere in Sachen Produkthaftung ist man hier allerdings nicht hilflos ausgeliefert. Philipp Reusch berichtet in einem Gastartikel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift LEAD digital über die Implementierung effektiver Security-Konzepte!“

Direktlink zum Artikel (extern)