Zugangsdaten für IoT-Geräte geleakt

"Im Internet schwirrte eine Liste mit IP-Adressen inklusive Zugangsdaten von IoT-Geräten mit aktiviertem Fernzugriff herum." - heise.de

heise.de berichtet:

Ein Unbekannter hat auf Pastebin eine Liste mit 8233 IP-Adressen nebst gültigen Nutzernamen und Passwörtern von IoT-Geräten wie Routern veröffentlicht, warnt der Sicherheitsforscher Ankit Anubhav.

Die Aufstellung soll seit Juni online gewesen und regelmäßig gepflegt worden sein. Seitdem es Berichte über diese Liste gibt, sollen die Zugriffszahlen von 700 auf über 13.000 angestiegen sein. mehr...