Live-Interview: Nachhaltige Industrial Security durch ein proaktives CERT?

Die wachsende Bedrohungslage erfordert wirkungsvolle Strategien für den Umgang mit Cyberangriffen. Wie schaffen es kleine und mittlere Unternehmen mit beschränkten Ressourcen, den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden und ihre IT-Infrastruktur in vernetzten Anlagen entsprechend abzusichern?
  • Live-Interview: Nachhaltige Industrial Security durch ein proaktives CERT?
  • 2021-03-05T10:00:00+01:00
  • 2021-03-05T11:00:00+01:00
  • Die wachsende Bedrohungslage erfordert wirkungsvolle Strategien für den Umgang mit Cyberangriffen. Wie schaffen es kleine und mittlere Unternehmen mit beschränkten Ressourcen, den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden und ihre IT-Infrastruktur in vernetzten Anlagen entsprechend abzusichern?

Andreas Harner vom CERT@VDE spricht mit uns am 05.03.21 über den Mehrwert, den ein unternehmensübergreifendes CERT (Computer Emergency Response Team) bringt, welche Hürden es zu nehmen gilt und wie ein Einstieg mit praktikablen ersten Schritten gelingt.

Themenschwerpunkte:

  • Was ist ein CERT und wie funktioniert es in Industrieunternehmen?

  • Warum eigentlich CERT und Sichere Industrie?

  • Welche Mehrwerte liefert ein CERT (oder doch nur Kostenstelle) für das eigene Sicherheitsniveau?

  • Welche Voraussetzungen und vor allem welche Hürden gibt es für die Einführung eines CERT?

  • Die ersten Schritte – Gibt es einen leichtgewichtigen CERT-Ansatz? (TOP-3 Praxistipps)