Virtueller Dialog: Vulnerability Management

Im Virtuellen Dialog Vulnerability Management zeigen unsere Partner wie sie das Thema Vulnerability Management angehen und wie man durch smarte Sicherheitsmaßnahmen den OT-Security-Aufwand drastisch reduzieren kann.
  • Virtueller Dialog: Vulnerability Management
  • 2021-02-23T08:30:00+01:00
  • 2021-02-23T12:30:00+01:00
  • Im Virtuellen Dialog Vulnerability Management zeigen unsere Partner wie sie das Thema Vulnerability Management angehen und wie man durch smarte Sicherheitsmaßnahmen den OT-Security-Aufwand drastisch reduzieren kann.

Virtueller Dialog: Vulnerability Management

Dienstag, 23.02.2021 von ca. 08:30 – 12:30 Uhr

„Wer im Krieg den Feind und sich selbst kennt, läuft selbst in hundert Schlachten nicht Gefahr unterzugehen.“ Sun Tzu, Die Kunst des Krieges. Ca. 500 v. Chr.

Sie kennen ihre Produktionsumgebung? Ihre Assets und Netzwerke, deren Schwachstellen und die vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen? Sie kennen ihren Feind? Die internen und externen Bedrohungen, die auf ihre Produktionsumgebung einwirken?

Dann sollten sie sich mit Vulnerability Management beschäftigen. Vulnerability Management hilft ihnen bei der Entscheidung, mit welchen Schwachstellen sie sich bei den gegebenen Bedrohungen dringend beschäftigen müssen, und welche bis zum nächsten geplanten Stillstand warten können.

Im Virtuellen Dialog Vulnerability Management zeigen unsere Partner wie sie das Thema Vulnerability Management angehen und wie man durch smarte Sicherheitsmaßnahmen den OT-Security-Aufwand drastisch reduzieren kann.

Die Agenda finden Sie hier

Mit Beiträgen von:
Dr. Ragnar Schierholz, ABB
Dr. Lutz Jänicke, Phoenix Contact
Stefan Woronka, Siemens
Jens Freitag, tenable

moderiert von: Klaus Jochem


5 Gründe für Ihre Teilnahme

  • Topaktuelles Thema
  • Praxisrelevante Informationen
  • Lebendiger Dialog und spannende Diskussionen
  • Direkt von ihrem Arbeitsplatz aus
  • Kompakt und auf den Punkt

Seien Sie beim Networking um 08:30 Uhr mit dabei und tauschen sich mit Experten und Erfahrungsträgern aus.
Wer sich bis zum 15.02.2021 anmeldet wird mit einem kleinen Snack-Paket belohnt.