Share: Email | Twitter

Smart Home, Smart Office, Smart Building bis hin zur Smart Factory – im Bereich IoT entsteht ein neuer Milliardenmarkt.

Die Chancen im Internet der Dinge sind gewaltig, aber auch die Risiken von Cyberangriffen und Manipulationen sind enorm. Die Digitalisierung und Anbindung von Maschinen, Steuereinheiten und anderen IoT-Geräten ans Internet machen Unternehmen hack- und manipulierbar. Zudem verfügen viele smarte Geräte, Devices und Angebote über sehr geringe oder keine Sicherheitsmaßnahmen. Jede einzelne Komponente kann ein Sicherheitsrisiko darstellen und einen Cyberangriff ermöglichen. Unternehmen sollten daher Vorbereitungen treffen.

Nötig sind ausgereifte Konzepte, Prozesse, ein geschultes Management und neuartige skalierbare Strategien, um den Gefährdungen positiv und flexibel zu begegnen.

Auf der Tageskonferenz geben führende Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft tiefe Einblicke in die Möglichkeiten der IT-Sicherheit im Internet der Dinge, geben Orientierung, stellen Sicherheitsstrategien vor und diskutieren mit Ihnen über Chancen, Bedrohungen und anwendungsorientierte Lösungen rund um das Industrial Internet of Things. - heise.de

March 21, 2018, 9 a.m. -
  March 21, 2018, 4 p.m.
download .ics
TU Darmstadt, Maschinenhaus
Magdalenenstraße 12
64289 Darmstadt
Google Maps
Christian Link
+49 69 6308 400
Website

Future Events

2023

Archive

2022
2021
2020
2019
2018
2017

Feeds