Share: Email | Twitter

"Die IT-Sicherheit von Maschinen und Produktionsanlagen gerät z.B. durch Angriffe auf Produktionsanlagen immer mehr in den Fokus. Essenziell erscheint es, frühzeitig Sicherheitsstrategien zu entwickeln, damit ein mögliches ‚Worst-Case-Szenario‘ ausbleibt. Dabei zeigt sich deutlich: Management und Führungskräfte haben eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, das Unternehmen widerstandsfähig gegenüber Angriffen auf IT und OT zu machen.

Für die Entwicklung solcher Strategien ist praxisorientiertes Wissen und der Austausch mit erfahrenen Anwendern hilfreich, um den individuellen Weg zum Schutz der eigenen betrieblichen IT/OT-Infrastruktur in der Produktion zu finden. Dieses Wissen kann ebenfalls helfen, um sich einen Wettbewerbsvorsprung aufzubauen, up-to-date zu bleiben und die Komplexität eines hochsensiblen Themas für alle Akteure etwas aufzulösen.

Bei unserer Kooperationsveranstaltung zusammen mit dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) geben wir den Teilnehmenden die Möglichkeit, vom Wissen der Referenten zu profitieren, mit den ausgewiesenen Experten exklusiv ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu anderen Anwendern zu knüpfen. Durch praxisnahe Beispiele und die Betrachtung des Themas der ‚IT-Sicherheit in der Produktion‘ aus verschiedenen Blickwinkeln erhalten Sie als Führungskraft und Projektverantwortlicher wichtige Impulse für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen.

Vertreten sind neben dem Gastgeber Hermos AG, der Technische Hochschule Deggendorf und dem VDE auch Referenten der Firmen MB connect line GmbH, Secunet Security Networks AG, Secuvera GmbH, PrimeKey Labs GmbH sowie Achtwerk GmbH & Co. KG." - Quelle

Veranstaltungsseite und Anmeldung

Oct. 27, 2021, 9:45 a.m. -
  Oct. 27, 2021, 5 p.m.
download .ics
Hermos AG
Gartenstraße 19
95490 Mistelgau
Google Maps

Website

Future Events

2021

Archive

2021
2020
2019
2018
2017

Feeds