Malware "NotPetya"

Der Trojaner, der sich am Dienstag rasant verbreitete, ähnelt dem bereits im Jahr 2016 aufgetretenen Trojaner „Petya“. Sicherheitsforscher stufen ihn aber als neuen Trojaner ein und nennen ihn daher meist „NotPetya“. Obwohl der Trojaner zunächst den Anschein erweckte, als handele es sich um Ransomware wie „WannaCry“, ist das Ziel offenbar nicht, bei den Betroffenen ein Lösegeld zu erpressen. Die Angreifer sind gar nicht in der Lage, die Daten wieder zu entschlüsseln. Daher hat sich mittlerweile der Verdacht erhärtet, dass es bei „NotPetya“ hauptsächlich darum geht, Firmen lahmzulegen und möglichst viel Schaden anzurichten.

Letzte Beiträge

Archiv

2022
2021
2020
2019
2018
2017

Kategorien

Schlagwörter

Feeds